Pressemitteilungen
14.08.2018 | Verfasser: Ulf-Christian Wehage
Kai-Uwe Bratschke ist Stellvertreter, Heidemarie Mundlos und Björn Hinrichs rücken in den Fraktionsvorstand auf; Claas Merfort und Oliver Schatta sind fachpolitische Sprecher für Finanzen und Wirtschaft
Mit einer umfangreichen Rochade hat der neue Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Stadt, Thorsten Köster, seine Mannschaft für die nächsten drei Jahre bis zur Kommunalwahl 2021 neu justiert und deutlich verjüngt. Am Montagabend wurden Heidemarie Mundlos und Björn Hinrichs als Beisitzer neu in den Fraktionsvorstand gewählt. Kai-Uwe Bratschke wurde stellvertretender Vorsitzender. Er war zuvor Beisitzer. Reinhard Manlik und Dr. Sebastian Vollbrecht schieden aus dem Fraktionsvorstand aus. Die Neuwahlen waren nötig geworden, nachdem der langjährige Fraktionschef Klaus Wendroth vor einer Woche seinen Rückzug aus dem Amt erklärt hatte. Er bleibt aber Ratsherr.
weiter

13.08.2018 | Verfasser: Ulf-Christian Wehage
"Trotz Rekordeinnahmen in fast allen Bereichen schafft Herr Markurth erneut keinen ausgeglichenen Haushaltsentwurf!"
In einer ersten Reaktion auf den heute von Oberbürgermeister Markurth vorgestellten Haushaltsentwurf für das kommende Jahr äußert die CDU-Fraktion deutliche Kritik an dessen Planungen.

Thorsten Köster, neuer Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten im Braunschweiger Rathaus sagt: „Erneut schafft es Oberbürgermeister Markurth trotz Rekordeinnahmen in nahezu allen Bereichen nicht, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. Das Defizit fällt mit rund 40 Millionen Euro sogar noch einmal höher aus als in 2018. Der SPD-Oberbürgermeister hat bisher keine erkennbaren Anstrengungen unternommen, um den Haushalt strukturell in den Griff zu bekommen. Der Schlüssel dazu liegt in Jahren mit Rekordeinnahmen natürlich auf der Ausgabenseite.“
weiter

07.08.2018 | Verfasser Ulf-Christian Wehage
Verjüngung und Neuausrichtung im Zeichen der nächsten Kommunalwahl 2021. - „Wir wollen wieder stärkste politische Kraft in der Stadt werden und die Zukunftsthemen anpacken.“
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt hat noch am Abend nach dem Rücktritt des bisherigen Fraktionsvorsitzenden Klaus Wendroth Handlungsfähigkeit bewiesen und einen Nachfolger gewählt: Ratsherr Thorsten Köster übernimmt die politische Führung der Fraktion. Köster ist mit 36 Jahren der jüngste CDU-Fraktionschef im Rat der Stadt, den es bislang gab. Mit ihm liegen auch erstmals beide Führungspositionen der CDU-Fraktion, Geschäftsführer und Vorsitzender, in einer Hand.
weiter

06.08.2018 | Verfasser Ulf-Christian Wehage
Entscheidung im Urlaub: „Ich will den Weg für die Verjüngung der Fraktion mit Blick auf die Kommunalwahl 2021 ebnen.“; Ratsherr Thorsten Köster soll schon am heutigen Abend als Nachfolger gewählt werden.
An der Spitze der CDU-Ratsfraktion wird es mit sofortiger Wirkung einen Führungswechsel geben. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Klaus Wendroth ist heute und zum jetzigen Zeitpunkt zurückgetreten. Am Mittag teilte er seinen Entschluss der Fraktion mit. Als Nachfolger schlug Wendroth den Ratsherrn Thorsten Köster vor. Der 36-Jährige soll bereits am heutigen Abend gewählt werden. Er wäre der bislang jüngste Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Stadt. Der im Juni 86-jährig verstorbene frühere Bundestagsabgeordnete und langjährige Kreisvorsitzende Joachim Clemens war bei seiner Wahl zum CDU-Fraktionsvorsitzenden 1969 bereits 37 Jahre alt gewesen.
weiter

25.06.2018 | Verfasser: Ulf-Christian Wehage
Der ehemalige Vorsitzende der CDU-Fraktion starb im Alter von 86 Jahren
Die CDU Braunschweig trauert um ihren ehemaligen Kreisvorsitzenden, langjährigen Rats-Fraktionsvorsitzenden und ehemaligen Bundestagsabgeordneten Joachim Clemens.
weiter

21.06.2018 | Ulf-Christian Wehage
Am vergangenen Dienstag ist die CDU-Ratsfraktion mit dem Besuch der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen in Kralenriede erfolgreich in ihre Sommertour gestartet.
Die Sommertour der CDU-Ratsfraktion wurde dieses Jahr ins Leben gerufen, um den Ratsmitgliedern und den Bürgermitgliedern in den Fachausschüssen auch in der sitzungsfreien Zeit die Möglichkeit zu geben, durch Exkursionen in die unterschiedlichen kommunalpolitischen Handlungsfelder, die positiven Auswirkungen der Ratsarbeit zu erleben und neue Themenbereiche zu entdecken. In diesem Sinne werden in den kommenden Wochen verschiedenste Projekte und Einrichtungen besucht.
weiter

15.06.2018 | Verfasser: Thorsten Köster
Wendroth: „Der TSV Schapen war in seiner Existenz bedroht, jetzt gibt es Planungssicherheit!“
Einstimmig haben die Mitglieder des Rates für den Anbau eines 150 m2 großen Gymnastikraumes an die Sporthalle Schapen votiert und damit den örtlichen Sportverein aus einer existenzbedrohenden Situation befreit. Durch das Aufwachsen der IGS Volkmarode und den bisher nicht erfolgten Neubau einer Sporthalle, werden für den Sportunterricht der IGS im benachbarten Schapen ein Großteil der dort zur Verfügung stehenden Hallenzeiten benötigt.
Zusatzinfos weiter

12.06.2018 | Verfasser: Thorsten Köster
Wendroth: „Trotz der unverständlichen Ablehnung unseres sinnvollen Antrages werden wir den Vorlagen zustimmen.“
Für die Mitglieder der CDU-Fraktion ist die weitere Stärkung des lokalen Energieversorgers BS Energy von großer Bedeutung. Deshalb stimmen sie den Vorlagen zum Einstieg der Thüga AG in das Unternehmen zu, obwohl der CDU-Antrag zur Besetzung des Aufsichtsrates mit einer dafür besonders qualifizierten Person keine Mehrheit im Rat findet.

Klaus Wendroth, Vorsitzender der CDU-Fraktion erläutert: „Zu keiner Zeit war die Ablehnung des sehr guten Verhandlungsergebnisses, das zwischen Stadt Braunschweig, Veolia und Thüga erzielt werden konnte, eine Option für uns! Gleichwohl sind wir natürlich enttäuscht, dass unserem Antrag zur Stärkung des städtischen Knowhows im Aufsichtsrat aus parteitaktischen Gründen nicht zugestimmt wird. Bis heute habe ich kein sachliches Argument gegen den Antrag gehört, der im Übrigen für BS Energy nur das einführen würde, was bei anderen städtischen Gesellschaften bereits langjährige Praxis ist.“
Zusatzinfos weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Fraktion der CDU im Rat der Stadt Braunschweig   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec.