Pressemitteilungen

25.09.2009, 13:32 Uhr
Grundsteinlegung für die Seniorenbegegnungsstätte Gliesmarode
„Ich freue mich, dass unsere Seniorinnen und Senioren am bisherigen Standort schon bald eine neue Heimat in adäquaten Räumen haben“, freut sich Jürgen Wendt, CDU-Fraktionsmitglied im Rat der Stadt und CDU-Bezirksbürgermeister für Querum, Gliesmarode und Riddagshausen, über die heutige Grundsteinlegung der Seniorenbegegnungsstätte.
Wendt erinnert daran, dass die CDU-Ratsfraktion bereits im Zusammenhang mit dem Beschluss eines Freizeit- und Erlebnisbades im Jahr 2007 darauf gedrungen habe, frühzeitig einen entsprechenden Ersatz zu schaffen. Die Verwaltung habe die Planungen darauf hin auch bald in Angriff genommen. „Allerdings konnten wir den ursprünglichen Standortortvorschlag der Verwaltung, die die Begegnungsstätte an der Berliner Straße bauen wollte, nicht akzeptieren. Wir haben uns dafür eingesetzt, dass die Seniorenbegegnungsstätte in unmittelbarer Nähe des Schwimmbades Gliesmarode gebaut wird, weil der Standort den Menschen vertraut und gut erreichbar ist. Auch die räumliche Konzeption der Verwaltung hat die CDU im Bezirksrat laut Wendt unter die Lupe genommen.
 
„Ich bin sicher, dass wir mit der räumlichen Konzeption für die Begegnungsstätte und dem bisherigen Standort eine gute Lösung für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger gefunden haben“, so Wendt abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine