Pressemitteilungen

06.11.2009, 14:11 Uhr
CDU-Ratsfraktion zu den Spielhallenplänen am Hauptbahnhof
„Da für die leer stehenden Räume des ehem. Intercity-Restaurants keine andere Nutzung in Sicht ist, ist gegen eine Spielhalle mit moderater Außerwerbung grundsätzlich nichts einzuwenden. Eine anspruchsvollere Nutzung wäre uns lieber, zumal wir mittelfristig eine stadtgestalterische Aufwertung des gesamten Bahnhofsumfeldes wollen“, so Wolfgang Sehrt, CDU-Fraktionsvorsitzender.
Nach Meinung des CDU-Politikers muss die Deutsche Bahn AG den Braunschweiger Hauptbahnhof völlig unabhängig von der Spielhallenthematik in vielerlei Hinsicht ohnehin unbedingt modernisieren und optisch aufwerten. Sehrt: „Braunschweig ist die zweitgrößte Stadt Niedersachsens und ein bedeutender Forschungs- und Wissenschaftsstandort in Europa und das Oberzentrum dieser Region. Da muss sich der Hauptbahnhof, der einen ersten Eindruck von dieser Stadt vermittelt und der für viele hier und in der Region eine wichtige Mobilitätsdrehscheibe ist, anders präsentieren.“
 
Das die Bahn nun die aus Sicht der CDU-Fraktion dringenden Modernisierungs- und Aufwertungsarbeiten davon abhängig machen will, dass die Stadt Spielhallen genehmigt, wird von der CDU-Ratsfraktion nicht akzeptiert. „Müsste die Bahn nicht ein Interesse haben, ihre Liegenschaft in Schuss zu halten und kundenfreundlich herzurichten?“, fragt er. Völlig inakzeptabel ist für ihn, den Betrieb der Kofferbänder und den seit langem zugesagten Einbau der Fahrstühle erneut in die Diskussion zu bringen. „Es kann ja wohl nicht war sein, dass die Deutsche Bahn AG Dinge, die entweder lange zugesagt waren oder die selbstverständlich sind, nun von dieser Genehmigung abhängig sein sollen“, meint Sehrt.
 
Aus seiner Sicht sind die anstehenden Spielhallengenehmigungen aber eine gute Gelegenheit, die Bahn in allen für die Stadt in Bezug auf den Hauptbahnhof wichtigen Punkten zu einem verpflichtenden Zeitplan zu bringen. „Das Hin und Her der letzten Jahre bei den Fahrstühlen zeigt, dass mündliche Zusagen der Bahn kein Gewicht haben“, meint Sehrt abschließend.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine