Pressemitteilungen

31.08.2010, 10:48 Uhr | Verfasser: Claus Lorenz
CDU-Ratsfraktion gratuliert Braunschweiger AIDS-Hilfe
„In den 25 Jahren ihres Bestehens hat die Braunschweiger AIDS-Hilfe mit ihrer Präventionsarbeit, ihrer Beratungstätigkeit und der Betreuung von AIDS-Erkrankten und ihren Angehörigen einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag geleistet“, so Wolfgang Sehrt, Vorsitzender der CDU im Rat, zum Jubiläum der Einrichtung.
 
 
Aus Anlass ihres 25. Geburtstags dankte der CDU-Politiker der AIDS-Hilfe Braunschweig e. V. für diese Arbeit und wünschte ihr weiterhin viel Erfolg bei ihrer schwierigen Aufgabe. „Gerade die Präventionsarbeit ist eine wichtige Aufgabe, wenn man sich das Ausmaß der HIV-Infektionen weltweit ansieht. Die Arbeit der AIDS-Hilfe stelle ich mir nicht einfach vor“, so Sehrt.

Zum Geburtstag gibt es am 1. September in den Räumen des Amtsgerichts Braunschweig, An der Martinikirche, einen Empfang. Zeitgleich wird die Ausstellung „Sag jetzt nichts“ eröffnet, die unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Sozialministerin Aygül Özkan steht und bis zum 6. Oktober prämierte Kunstwerke des Konrad-Lutz-Preises 2009 zeigt. Bei dem Empfang und der Ausstellungseröffnung wird auch die CDU-Ratsfraktion vertreten sein.
 
„Besonders beeindruckt mich das große ehrenamtliche Engagement bei der AIDS-Hilfe, aber auch bei allen anderen sozialen Einrichtungen in dieser Stadt, dass nicht hoch genug geschätzt werden kann“, so Sehrt abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine