Pressemitteilungen

03.01.2011, 10:42 Uhr | Verfasser: Claus Lorenz
450.000 Euro für neue Feuerwehrhäuser
Aufgrund ihrer Beschlüsse in ihrer Haushaltsklausur hat die CDU im Rat zum Haushalt 2011 450.000 € für neue Feuerwehrhäuser in Querum und Leiferde beantragt. „Die CDU im Rat setzt sich damit auch weiterhin für eine gute Ausstattung unserer Braunschweiger Feuerwehr ein“, erklärt Wolfgang Sehrt, CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt.
Die Ortsfeuerwehr Querum soll im Jahr 2011 ein neues Feuerwehrhaus erhalten, die Ortsfeuerwehr Leiferde im Jahr 2012. „Beide Häuser sind entweder wegen ihrer Lage oder der Größe nicht mehr zeitgemäß und haben nach dem im letzten Jahr von der Verwaltung vorgestellten Brandschutzbedarfsplan hohe Priorität“, erklärt der CDU-Politiker weiter.
 
Bereits im vergangenen und auch in diesem Jahr hat die CDU im Rat mit ihrer Haushaltspolitik dafür gesorgt, dass für rund 420.000 Euro neue Atemschutzbekleidung für annähernd alle Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr sowie alle Angehörigen der Berufsfeuerwehr beschafft werden konnte. Daneben wurden in enger Abstimmung mit den Feuerwehrleuten mit einem Kostenaufwand von über einer halben Million Euro neue Einsatzfahrzeuge für die Wehren in Bienrode und in Querum gekauft.
 
„Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig setzt sich mit ihren Haushaltsanträgen auch in Zukunft für die Sicherheit der Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger ein“, so Sehrt abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine