Pressemitteilungen

01.03.2011, 10:24 Uhr | Verfasser: Claus Lorenz
5,3 Mio. Euro zusätzlich für den Sport
Aufgrund von Anträgen der CDU-Fraktion hat der Rat der Stadt am 22. Februar 2011 beschlossen, rd. 5,3 Mio. Euro zusätzlich für den Sport zur Verfügung zu stellen. „Die Sportanlagen sind wichtige Infrastruktureinrichtungen, die mit viel ehrenamtlichem Engagement gepflegt und betreut werden und für alle in dieser Stadt einen hohen Freizeitwert haben“, begründet Klaus Wendroth, CDU-Fraktionsmitglied und Vorsitzender des Sport- und Grünflächenausschusses, den hohen Stellenwert des Sports für seine Fraktion.
Von dem Gesamtvolumen stehen 500.000 Euro für Sanierungen und Aufwertungsmaßnahmen an Sportanlagen zur Verfügung. „Davon wird eine Vielzahl von Vereinen profitieren und bessere Trainings- und Spielbedingungen vorfinden“, freut sich Wendroth.
 
Weiterhin hat die CDU-Fraktion mit ihren vom Rat beschlossenen Haushaltsanträgen dafür gesorgt, dass der TSV Schapen für rd. 300.000 Euro ein neues Kunstrasenfeld und der SV Gartenstadt für rd. 400.000 Euro ein neues Vereinsheim bekommen. Außerdem soll die Sporthalle des Judoklubs Braunschweig für 60.000 Euro ein neues Dach bekommen.
 
Ebenso hat der Rat auf Initiative der CDU-Ratsfraktion beschlossen, als erste Finanzierungsrate 4 Mio. Euro für den Ausbau und die Modernisierung des städtischen Eintracht-Stadions zur Verfügung zu stellen. Gesamtkosten: rd. 14,5 Mio. Euro. „Braunschweig und unsere Eintracht brauchen endlich ein modernes, konkurrenzfähiges und städtebaulich ansprechendes Stadion“, so Wendroth.
 
Zuvor schon hatte die CDU mit ihren vom Rat beschlossenen Anträgen beispielsweise für eine Totalsanierung und Neuordnung der Sportstätte der Freien Turner, neue Kunstrasenplätze beim MTV, BTHC und Eintracht, eine Modernisierung des Sportpistolenstandes der Braunschweiger Schützen und eine Neuordnung der Spielfläche des TV Mascherode gesorgt. Außerdem hat die CDU die jährlichen Zuschüsse für Sanierungen und die Unterhaltung der Sportanlagen ab 2010 dauerhaft um 350.000 Euro angehoben, erinnert Wendroth abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine