Pressemitteilungen

06.08.2013, 12:00 Uhr | Verfasser: Thorsten Köster
CDU-Fraktion hat großen Respekt vor Ankündigungen von Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann
Oberbürgermeisterwahl soll am 25. Mai 2014 zeitgleich mit der Europawahl stattfinden
Zur durch Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann angekündigten Durchführung der Wahl seines Nachfolgers gleichzeitig mit der Europawahl am 25. Mai 2014 und seinem vorzeitigen Amtsverzicht erklärt Klaus Wendroth, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig: „Wir finden es sehr sinnvoll, im nächsten Jahr die Wahl des Oberbürgermeisters zusammen mit der Europawahl am 25. Mai durchzuführen. Wir können durch die Einsparung eines zusätzlichen Wahltermins zum einen unnötige Kosten verhindern und zum anderen eine höhere Wahlbeteiligung erzielen, die gleichzeitig eine höhere Akzeptanz für den Nachfolger oder die Nachfolgerin von Herrn Dr. Hoffmann mit sich bringen wird.
Nach 13 Jahren Dienstzeit wird Dr. Gert Hoffmann zum 1. Juli 2014 aus dem Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Braunschweig scheiden
Wir haben großen Respekt vor der Bilanz, die Herr Oberbürgermeister Dr. Hoffmann seit seinem Amtsantritt im Jahre 2001 bis zum heutigen Tage im Sinne der Braunschweigerinnen und Braunschweiger für diese Stadt vorzuweisen hat und deshalb haben wir auch Respekt vor seiner Ankündigung, zum 1. Juli 2014 aus dem Amt zu scheiden und somit eine lange Übergangsfrist zu vermeiden.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine