Pressemitteilungen

24.09.2008, 12:03 Uhr
CDU-Ratsfraktion zum Besuch des Oberbürgermeisters in der Milli-Görüs-Moschee
„Ob der Oberbürgermeister im Rahmen seiner Amtsausübung solche Besuche unternimmt, obliegt ausschließlich seiner Entscheidung“, kommentiert Reinhard Manlik, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, den Besuch des Oberbürgermeisters in der Milli-Görüs-Moschee.
„Für die CDU-Ratsfraktion bedeutet eine verantwortungsvolle Integrationspolitik der Dialog mit unseren ausländischen Mitbürgern – und dazu gehört, dass wir aufeinander zugehen, miteinander sprechen und niemanden ausgrenzen“, fährt der CDU-Politiker fort. Die CDU-Ratsfraktion habe sich deshalb in der Vergangenheit immer offen für Gespräche und Kontakte auch mit den muslimischen Gemeinden gezeigt.

„Wichtig ist, dass wir erreichen, dass sich die Mitglieder der muslimischen Gemeinschaft auch auf uns zu bewegen und sich unserer Gesellschaft weiter öffnen. Damit können gegenseitige Vorbehalte abgebaut werden“, so Manlik abschließend.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine