Fraktion der CDU im Rat der Stadt Braunschweig
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ratsfraktion-braunschweig.de

DRUCK STARTEN


Pressemitteilungen
31.08.2009, 09:37 Uhr
Halbzeitbilanz der CDU-Ratsfraktion vorgestellt
Ihre Halbzeitbilanz für die laufende Ratsperiode 2006 bis 2011 stellte nun die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig vor. Das ansprechend gestaltete Faltblatt gibt nach Auskunft von CDU-Fraktionschef Wolfgang Sehrt kurz und prägnant wider, welche Versprechen zur Kommunalwahl 2006 die CDU-Ratsfraktion bislang eingelöst hat und woran bis zum Ende der Ratsperiode im Jahr 2011 noch gearbeitet werden soll.
„Die Bürgerinnen und Bürger, besonders aber unserer Wählerinnen und Wähler haben einen Anspruch darauf zu erfahren, was wir seit Ende 2006 für Braunschweig und die Menschen hier erreicht haben“, meint Sehrt. Und seiner Ansicht nach hat die CDU-Fraktion viel Positives vorzuweisen. „Auch die FDP-Fraktion, mit der wir gemeinsam Politik in dieser Stadt machen, hat viele ihrer Versprechen schon einlösen können“, weiß Sehrt.
 
„Wir werden weiter daran festhalten, dass sparsam gehaushaltet wird und keine neuen Schulden gemacht werden“, stellt Sehrt als zentralen Punkt der gemeinsamen CDU-/FDP-Ratspolitik heraus. „Mit dieser Politik haben wir in den letzten Jahren Gestaltungsspielräume für Zukunftsinvestitionen in dieser Stadt zurückerlangt und diese auch erfolgreich und vielfältig für die Menschen hier genutzt“, so Sehrt, der dazu auf die Halbzeitbilanz der CDU-Ratsfraktion, die unter www.cdu-ratsfraktion-braunschweig.de eingesehen werden kann, verweist.
 
Für Meinungen und Anregungen, wie sich Braunschweig weiter entwickeln soll, ist die CDU-Ratsfraktion offen. „Schließlich machen wir unsere Politik für die Menschen hier“, meint Sehrt und macht auf die Kontaktmöglichkeiten mit der Fraktion aufmerksam, die auf dem Faltblatt zu finden sind.
 
„Zusammen mit der FDP werden wir unsere erfolgreiche Politik für Braunschweig fortsetzen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Ziele bis zum Ende dieser Ratsperiode im Jahr 2011 erreichen werden“, so Sehrt abschließend.